Willkommen

Lebenslauf

Aktuell

Werke

Publikationen

Video

Leserstimmen

Verweise

Besucherbuch

Impressum
 

DEUTSCHE PASSION


»Und wenn die Welt voll Teufel wär
Und wollt uns gar verschlingen,
So fürchten wir uns nicht so sehr,
Es soll uns doch gelingen.
Der Fürst dieser Welt,
Wie saur er sich stellt,
Tut er uns doch nicht,
Das macht, er ist gericht,
Ein Wörtlein kann ihn fällen.

Das Wort sie sollen lassen stahn
Und keinen Dank dazu haben,
Er ist bei uns wohl auf dem Plan
Mit seinem Geist und Gaben.
Nehmen sie den Leib,
Gut, Ehr, Kind und Weib,
Laß fahren dahin,
Sie habens kein Gewinn,
Das Reich muß uns doch bleiben.«


LUTHER


Odenwaldfahrt
Wimpfen am Berg
Die Burg der Gefahren
Die Burg zu Garten
Reichsinsignien
Der Punsch
Unter der Linden
Die Hilke vom Ger
Oluf
Harras
Hermann von Salza
Fünf Burgen
Questenschatz
Blumenweg
Sagenzeit
Gamsenberg
Fafnir spricht
Kyffhäusergeist
Quisqualis
Interregnum
Semper Augustus
Quedlinburg
Stupor mundi
Castel del monte
Regina maris
Deutsche Passion
Wandervogel
Roßbacher
Kameraden
Lippoldsberg